Die Geschichte von Betty (11)"Ich verstehe nicht, warum Papa so böse ist mit Mama."

Am Abend ist ihr Papa dann total wütend geworden. Da hat Betty die Polizei angerufen und gesagt: „Der Papa haut die Mama“.

Mein Vater ist eigentlich ziemlich cool. Jeden Sonntag geht er mit mir und meinen Brüdern zum Fußballspielen. Aber zu meiner Mutter ist er in letzter Zeit überhaupt nicht mehr nett. Einmal bin ich aufgewacht, weil mein kleiner Bruder vor meinem Bett stand. Er wollte bei mir schlafen.

Meine Eltern haben sich ziemlich gestritten und dann hat es in ihrem Schlafzimmer einen lauten Krach gemacht und wir haben uns total erschreckt. Seitdem ist es immer schlimmer geworden. Die Streitereien in der Nacht und das laute Gerumpel.

Als meine Mutter blaue Flecken am Arm hatte, habe ich sie gefragt, woher die sind. Sie hat gesagt, sie ist die Kellertreppe bei unserer Nachbarin heruntergefallen. Das fand ich komisch. Ich kann mich nicht erinnern, dass unsere Nachbarin einen Keller hat. Ich verstehe nicht, warum Papa so böse ist mit Mama.

In letzter Zeit schreit er sie auch an, wenn wir im Raum sind. Danach entschuldigt er sich immer bei uns, dass er so viel Stress auf der Arbeit hat. Er meint es nicht so, sagt er manchmal zu uns. Aber zu Mama sagt er nichts Nettes.

Im Sommer bin ich nach Hause gekommen und mein kleiner Bruder Karsten saß auf meinem Bett. Er war ganz blass. Er hat gesagt, Papa hat Mama an den Haaren gezogen und sie aus dem Raum gezerrt. Ich habe zu Karsten gesagt, dass es nicht seine Schuld ist, dass Papa gemein zu Mama ist.

Am Abend ist Papa dann total wütend geworden. Da hab ich die Polizei angerufen und gesagt: „Der Papa haut die Mama“. Mein Herz hat ganz heftig geschlagen. Als die Polizei kam, hat die Polizistin in Ruhe mit Mama geredet. Ich hatte große Angst, dass ich Ärger bekomme. Mama hatte total zerzaustes Haar und ihre Schminke war verschmiert.

 Schließlich hat die Polizei dann meinem Vater den Schlüssel abgenommen und er musste die Wohnung verlassen. Papa war daraufhin zwei Tage nicht mehr zu Hause. Er ist bei einem Arbeitskollegen untergekommen. Als er wieder heimgekommen ist, hat er einen riesigen Blumenstrauß mitgebracht. Mama hat sich gefreut. Ich hab gedacht jetzt ist alles gut.

Einen Monat später habe ich gesehen, dass sie wieder blaue Flecken am Arm hatte. Als Papa dann wieder sehr wütend geworden ist und mit Mama ins andere Zimmer gegangen ist, hat es wieder laut gekracht und mein großer Bruder hat dann die Polizei gerufen. Die beiden Polizisten haben Papa dann wieder mitgenommen.

Seitdem kommt Papa nicht mehr zu uns nach Hause. Er hat sich eine eigene Wohnung genommen. Und Mama hat keine blauen Flecken mehr. Das Gepolter in der Nacht hat aufgehört und mein Bruder muss nicht mehr vor meinem Bett stehen.

Kennst du das auch?